Filme & Serien:

• Vikings
• Ødeland
• A War
• Big Hero 6
• Koldt på toppen
• Outsider
• Tvillingerne & Julemanden
• Hedensted High
• Sværdet i Stenen (Theater)


Geboren und aufgewachsen in einer kleinen Stadt südwestlich von Kopenhagen, entdeckte Andersen seine Liebe zur Schauspielerei während seines Studiums in der Schule. Dort lernte er die Grundlagen des Schauspielens, einschließlich Disziplin, Fokus und Teamwork, die für den Erfolg im Unternehmen erforderlich sind. Er nahm an vielen musicalorientierten Stücken teil und hatte das Glück, viel Erfahrung mit vielen großen Rollen zu sammeln. Wie seine Kollegen begann er für Filmrollen vorzuspielen. Im Alter von 17 Jahren erkannte Andersen den Unterschied zwischen Live-Auftritten und Schauspielen vor einer Kamera. Dies ermutigte ihn, Film- und Medienwissenschaften an der Universität Kopenhagen zu studieren. Wenn er nicht schauspielert, verbringt Andersen viel Zeit mit Fotografie. Er lernte immer mehr über Kameras und drehte kurze Filme. Außerdem lernte er Tanzen, Singen, Sport, Fechten und Stunts.


Seine Figur IVAR aus der Serie "VIKINGS":

Ivar Ragnarsson oder auch Ivar der Knochenlose ist der vierte Sohn von Ragnar und Aslaug. 

Seit er geboren wurde, ist er körperlich behindert. Er besitzt "keine Knochen in den Beinen".

Daher stammt der Spitzname "der Knochenlose".
Sein Oberkörper dagegen ist athletisch und muskulös.
Die Behinderung hindert ihn jedoch nicht daran das Kämpfen zu erlernen.
Zudem ist er hochintelligent und scharfzüngig.
Er ist eine absolute Legende und jetzt schon mit einer der bedeutensten Figuren in der Serie!

Wir freuen uns sehr "Alex Høgh Andersen" bei uns auf SchlossBurg begrüßen zu dürfen!